Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel

Unsere Forderungen

Eine gemeinsame Plattform ist auf den Weg gebracht

Der  BVBB hat mit zahlreichen BI und dem Bündnis Südost  im Frühjar 2012  eine Vereinbarung zur konstruktiven Zusammenarbeit geschlossen. Durch die Bündelung der Kräfte aller Bürger, Bürgerinitiativen und Vereine, die gegen die drohende dauerhafte Verlärmung und damit Gesundheitsgefährdung hunderttausender Betroffener von Potsdam-Mittelmark über Teltow-Fläming, Süd-Berlin bis Märkisch Oderland sowie der angrenzenden Regionen in Brandenburg durch den neuen Flughafen BER kämpfen, soll erreicht werden, dass systematisch, zielgerichtet und mit hoher Kompetenz an der Umsetzung folgender mit einer Vielzahl von BI's vereinbarten Ziele gearbeitet werden kann:

  • Generelles "Ja" zu einem leistungsfähigen Flughafen für Berlin und Brandenburg, jedoch nicht am ungeeigneten Standort Schönefeld
  • Sofortige Neuplanung an einem geeigneten Standort (der Gesundheit zuliebe)
  • Absolutes Nachtflugverbot von 22-6 Uhr
  • Keine Eröffnung/Inbetriebnahme des BER ohne vollständige Umsetzung des Schallschutzes laut Planfeststellungsbeschluss
  • Verhinderung der Entwidmung von potentiellen Flughafenstandorten, jetzt speziell Erhalt der Option Sperenberg
  • Keine Konzentration des Flugverkehrs auf nur einen Standort (Schönefeld) wie im Le Pro bisher festge-schrieben - also Unterstützung des Volksbegehens Brandenburg für ein absolutes Nachtflugverbot

Unser Lösungskonzept

Der BVBB e.V. hat ein Lösungskonzept erstellt. Das Nachnutzungskonzept BER.

 


Was Sie tun können

Unterstützen Sie uns!

Aktuelle Seite: Start Unsere Forderungen